Artikel

Reise zum Mittelpunkt der Erde Wandelkonzert mit Ulrich Pleitgen und dem SIGNUM saxophone quartet

Freitag, 18. September 2015, 19 Uhr

Schauspieler Ulrich Pleitgen im Höhlenerlebniszentrum
Das SIGNUM saxophone quartet

Der Besuch im HöhlenErlebnisZentrum Bad Grund ist für sich genommen schon ein kleines Abenteuer – bei dem Wandelkonzert der Niedersächsischen Musiktage 2015 unter dem Motto “Abenteuer” geht das Publikum aber auf eine ganz besondere Entdeckungsreise.

Im Foyer liest der Schauspieler Ulrich Pleitgen aus Jules Vernes »Reise zum Mittelpunkt der Erde«, im Wechsel mit Musik vom SIGNUM saxophone quartet.

Wo aber hat man schon die Gelegenheit, mit Jules Vernes Erzählung im Ohr in das Erdinnere vorzudringen? Im Anschluss wird denn auch die Tropfsteinhöhle von den Klängen des SIGNUM saxophone quartet erfüllt. Das Ensemble ist in der Konzertsaison 2014/15 im Rahmen der ECHO – European Concert Hall Organisation zum »Rising Star« gewählt worden.

Das Konzert findet im Rahmen der Niedersächsischen Musiktage in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Osterode am Harz statt. Veranstalter ist die Niedersächsische Sparkassenstiftung.

Preise: € 18 . € 13 erm.
Warme Kleidung und festes Schuhwerk sind erforderlich.

Kartenvorverkauf ab 15. Juni hier oder auf musiktage.de oder auf reservix.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen (Sparkasse Osterode am Harz undBad Grund, Harzkurier).

Veröffentlicht am 18.09.2015
A- A+
 
DE EN NL